Die Seele ist es wohl, welche uns antreibt,
das Unterbewusste! Sie lässt uns bisweilen
die absurdesten Dinge vollbringen...
Ob Seele die richtige Bezeichnung für dieses ist,
sei dahingestellt. Aber irgendwie muß man "das Innere" ja benennen.

Als Schauspieler habe ich die wunderbare Möglichkeit
mit meiner Seele zu arbeiten. Mich selbst zu erforschen, meine Untiefen auszuleben, Seiten an mir zu entdecken von denen ich nichts geahnt hatte.

Für mich ist dies somit der schönste Beruf der Welt denn er ermöglicht mir die Leben vieler Personen zu leben.

Dies mag vielleicht erst einmal egoistisch klingen, aber letztendlich sind wir alle mit uns allein. Ich glaube je mehr man sich als Mensch versteht, desto besser versteht man andere Menschen. Je mehr man sich selbst erforscht, desto mehr erkennt man, dass die Unterschiede zwischen uns Menschen gar nicht so groß sind.
Auf der anderen Seite aber auch gewaltig sein können.
Es lebe die Vielfalt!

Spielfreude ist mein Antrieb.
Für mich gibt es nichts Schöneres als "im Spiel" miteinander kreativ zu arbeiten und andere Menschen sowie sich selbst zu berühren.

In meinem noch jungen Schauspielerleben freue ich mich weiterhin auf das was da kommen sollte.

Das Leben ist ein nicht begreifbarer Wahnsinn...

Kay Waidelich